Max Rasch – Stellv. Vorsitzender

Max ist 17 Jahre alt und Schüler.

Persönliches

Deine Hobbies sind?
“Orchesterarbeit, Lesen , Sport treiben und vielseitige Vereinsarbeit”

Dein Lieblingsfilm?
“Werner Holt”

Welches Buch kannst Du empfehlen?
“„Wie der Stahl gehärtet wurde“ von Nikolai Ostrowski”

Welchen Song trällerst Du morgens unter der Dusche?
“Meistens „DIE INTERNATIONALE“”

Was ist Dein Berufswunsch?
“Betriebswirt”

Politisches

Wie bist Du eigentlich zu den Jusos gekommen?
“Ich hatte schon immer ein großes Interesse an politischen Themen, sowie das unablässige Pflichtbewusstsein mich politisch und gesellschaftlich einzubringen, um Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken. Die Herausforderungen , welche auf unserer Generation liegen, sind durch die Globalisierung, und den technischen Fortschritt gewachsen und verlangen junge Menschen, die sich dieser bewusst sind. Diese Aspekte nahm ich zum Anlass den Jusos beizutreten und mich für eine gerechte, starke und solidarische Gesellschaft einzusetzen, denn auch in der hochentwickelten Marktwirtschaft
sind kritische Stimmen nötig.”

Was sind Deine Ziele im Juso-Kreisvorstand / für die Jusos Harz?
“Zentrales Anliegen muss natürlich die Mitgliedergewinnung und die Stärkung der Jusos -Harz sein. Auch im jetzt anstehenden Bundestagswahlkampf muss Unterstützung geleistet werden, um bestmögliche Wahlergebnisse zu erzielen.”

Welche Anliegen/ politischen Themenfelder liegen dir besonders am Herzen?
“Besonderes Interesse hege ich im Bereich der Außen – , Innen-, Wirtschafts- und Bildungspolitik. Diese Schwerpunkte gelten für mich auf Landes – und Bundesebene.”